Home

Sturm und Drang Gedichte Schiller

Wer fühlt oder auch nur ahndet, was Sturm und Drang seyn mag, für den ist er geschrieben; wessen Nerven aber zu abgespannt, zu erschlafft sind [...] wer die drei Worte Johann Wolfgang von Goethe und Friedrich Schiller prägten die Epochen des Sturm und Drang und der Weimarer Klassik. Mit Romanen, Dramen und Gedichten machten sie das DIE STURM-und-DRANG-JAHRE von GOETHE und SCHILLER Johann Wolfgang von GOETHEundFriedrich von SCHILLERschufen ihre ersten namhaften, für die Literaturgeschichte

Der Taucher – Schiller – Interpretation, Inhaltsangabe, Text

Das Goethezeitportal: Einleitun

Die Gedichte in alphabetischer Reihenfolge. Friedrich Schillers Ode An die Freude. Resignation. Die Götter Griechenlands (1788) Die Künstler. Das verschleierte Definition/Allgemeines zur Literaturepoche Sturm und Drang: Der Sturm und Drang ist eine relativ kurze Epoche von ca. 1765-1785, die lediglich auf das Gebiet Zur Interpretation des Gedichts Der Fischer von Johann Wolfgang von Goethe aus der Epoche des Sturm und Drang im Unterricht bietet dieses Material ausführliche Der Sturm und Drang ist die Auflehnung der jungen Generation gegen die Verstandes betonte Aufklärung. Die gesamte Epoche, die sich von zirka 1765 bis 1785

Ertragen muss man, was der Himmel sendet

Die berühmtesten Gedichte von Goethe und Schiller - Poes

  1. Friedrich Schiller ist einer der bekanntesten deutschen Lyriker. Bis heute genießt seine Lyrik Aufmerksamkeit und große Wertschätzung. Seine Balladen Die
  2. Das Friedrich Schiller Archiv ist die umfangreichste Volltextsammlung der Werke von Friedrich Schiller im Web. Es enthält über 900 Gedichte, über 2000 Briefe
  3. Im Jahr 1782 ist das Gedicht entstanden. Stuttgart ist der Erscheinungsort des Textes. Von der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her
  4. Epoche: Sturm und Drang / Geniezeit Epochenbeginn 1767 Epochenende 1785 Links: Schiller liest an geheimem Ort seinen Freunden aus den Räubern vor, während sich die

Die Epoche des Sturm und Drang endete mit der Hinwendung Schillers und Goethes zur Weimarer Klassik. Einer der wichtigsten Autoren der deutschen Klassik ist Der Sturm und Drang ist eine Strömung in der Literaturepoche der Aufklärung. Er umfasst die Jahre von etwa 1767 bis 1785. Die Jugendbewegung war geprägt vom Protest Der Autor des Gedichtes Amalia ist Friedrich Schiller. 1759 wurde Schiller in Marbach am Neckar, Württemberg geboren. Im Zeitraum zwischen 1775 und 1805 ist das Das Gedicht Ganymed lässt sich in die Epoche des Sturm und Drang einordnen. Typisch für die Epoche ist der Pantheismus (Auffassung, dass Gott eins mit dem Kosmos und Sturm und Drang Das Friedrich Schiller Archiv ist die umfangreichste Volltextsammlung der Werke von Friedrich Schiller im Web. Es enthält über 900 Gedichte, über

Literatur - Sturm und Drang - Die Sturm-und-Drang-Jahre

Die Axt im Haus erspart den Zimmermann - Friedrich

50 Gedichte des Sturm und Drang Hrsg. und Nachw.: Luserke-Jaqui, Matthias 141 S. ISBN: 978-3-15-019663-2 In den Warenkorb ODER Als Klassensatz bestellen. 4,20 € inkl Die Lyrik im Sturm und Drang; Die Anfänge der Balladendichtung; Literarische Formen; Vertreter; Werke; Begriff . Der Begriff des Sturm und Drang ist von

Herder, der zu einem Wegbereiter des Sturm und Drang wurde, kritisierte die Arroganz der Aufklärung gegenüber dem einfachen Volk und forderte dazu auf, auch die In Schillers Gedicht wird jedoch nicht die Tat, sondern die Täterin in den Vordergrund gestellt, Die Kindsmorddebatte in der Literatur des Sturm und Drang Sturm und Drang Literaturepoche. Der Sturm und Drang ist eine literarische Epoche welche zwischen 1765 - 1785 existierte, welche an die Empfindsamkeit

Die bekanntesten Gedichte Schillers - Friedrich Schiller

  1. So ging Sturm und Drang über in die Weimarer Klassik (ca. 1786-1805). Goethe und Schiller (und natürlich die anderen Autoren) suchten nach etwas Universalem, was
  2. Epoche: Sturm und Drang / Geniezeit Epochenbeginn 1767 Epochenende 1785 Links: Schiller liest an geheimem Ort seinen Freunden aus den Räubern vor, während sich die Häscher des Herzogs nähern. Der Sturm und Drang gilt als eine Epoche, bei der das Individuum und seine Gefühle in den Vordergrund gestellt werden
  3. Features Sturm und Drang & Goethe, Schiller (Gedichte) danke im voraus:) lG LUcyHey, meine Antwort ist bezogen auf Lessings Emilia Galotti. Auffällig war bei diesem Stück, dass es sich um ein bürgerliches Trauerspiel handelt, welches zur Zeit der Auffklärung spielt. Ansätze der Emanzipation ließen sich
  4. Der Sturm und Drang endet mit dem Wandel Goethes und Schillers zu Klassikern, ausgelöst durch Goethes Bildungsreise in Italien und Schillers Kant-Studien. 2. Geniekult Im Mittelpunkt neuer ästhetischer Betrachtungen steht nun das Genie, nicht mehr die Regelpoetik. Die Zeit des Sturm und Drangs wird auch als Geniezeit bezeichnet, die viele Genies hervorbrachte, und in welcher der Dichter.
  5. Zusammenfassung. G. war im August 1768 aus Leipzig zurückgekehrt. Die Zeit bis zum Aufbruch nach Straßburg, um dort das Studium der Jurisprudenz zu Ende zu bringen, schließt, was die Lyrik angeht, eher an die Gedichte aus der Leipziger Studienzeit an, als daß sie den Wandel zur Sturm und Drang-Lyrik ankündigte
  6. Der Sturm und Drang ist eine Strömung in der Literaturepoche der Aufklärung. Er umfasst die Jahre von etwa 1767 bis 1785. Die Jugendbewegung war geprägt vom Protest gegen die reine Vernunft der Aufklärung und vom Geniedenken. Bekannte Vertreter waren Herder, Goethe und Schiller. Die Epoche des Sturm und Drang Da
  7. Daher wird die Epoche des Sturm und Drangs oft auch 'Geniezeit' genannt. Die bekanntesten Autoren dieser Strömung waren Gottfried Ephraim Lessing, Friedrich Schiller, Johann Wolfgang Goethe und Johann Gottfried Herder Merkmale der Literatur im 'Sturm und Drang' Die Werte und Ideologie der Literaturströmung des Sturm und Drangs findet sich im Sprachgebrauch und den literarischen Bildern.

Friedrich Schiller - Liebesgedichte und Biographie. Friedrich Schiller. (1759-1805) Inhaltsverzeichnis der Gedichte: Ewig starr an deinem Mund zu hangen (Das Geheimnis der Reminiszenz In der aktuellen Literaturgeschichte wird Bürger meist als der Autor der Lenore gefeiert während seine Zeitgedichte etwas stiefmütterlich behandelt werden obwohl diese Gedichte wichtig sind Bürger als Dichter des Sturm und Drang zu begreifen. In einem Gedicht aus dem Jahr äußert der Dichter sich zur aktuellen Zeitpolitik die für diese Zeit fast radikal wirkt Es fasst auf sehr engem Raum die Epoche Sturm und Drang zusammen und bezieht sich dabei auf Friedrich Schiller. Die wichtigsten Infos werden in den Kästen am Rand zusammengefasst. Evt. kürzen! 6 Seiten, zur Verfügung gestellt von gandalf_78 am 27.03.2008: Mehr von gandalf_78: Kommentare: 9 : Epochenmindmap Sturm und Drang : geschichtlicher Hintergrund, Schlagwörter, Inhalte und Merkmale. #Geschichte Da sich die Epochen Sturm und Drang und Aufklärung zeitlich überschneiden, ist der historische Hintergrund derselbe. Der Sturm und Drang ist eine Protestbewegung, die von Jugendlichen ausging. Sie erhielt ihren Namen von Maximilian Klinger. Diese Jugendbewegung richtete sich gegen die Obrigkeit im damals absolutistischen Deutschland, die Kirche, die Denk- und Lebensformen der.

Die Epoche des lyrischen Sturm und Drangs (Geniezeit

Sturm und Drang(ca. 1767 -1790) Merkmale: Dramen: Enden alle mit dem scheitern des Heldes durch die Gesellschaft. Dieser kann seine Ehre nur durch Mord o.ä. bewahren (wie z.B. in Emilia Galotti) Lyrik: Die meisten lyrischen Werke (Gedichte) hatten die Motive der Liebe, der Natur und eine erziehende Wirkung bzw. Absicht/Inhalt Der Begriff des Sturm und Drang ist von Klingers gleichnamigen Drama Sturm und Drang (1776) hergeleitet. Der Beginn der Epoche wurde mit dem Erscheinen der Herderschen Fragmente 1767 markiert. Der Sturm und Drang endet mit dem Wandel Goethes und Schillers zu Klassikern, ausgelöst durch Goethes Bildungsreise in Italien und Schillers Kant-Studien 50 Gedichte des Sturm und Drang. Die Literatur des Sturm und Drang im Jahrzehnt zwischen 1770 und 1780 ist der erste Versuch, die Aufklärung weiterzudenken: in der Entdeckung und literarischen Beschreibung des radikal Individuellen gegenüber gesellschaftlichen Zwängen. Diese repräsentative Auswahl von 50 Gedichten bietet einen guten. Folgende Gedichte für eine Klausur wurden von euch genannt: Erlkönig , Prometheus, Willkommen und Abschied, An den Mond. Das Gedicht muss dem Sturm und Drang zugeordnet sein. Sturm und Drang ging von 1767 bis 1785. Erlkönig hat er im Jahre 1782 geschrieben , also kurz vor dem Ende dieser Strömung

Lyrik des Sturm & Drang interpretiert - Interpretation und

Aufklärung / Sturm und Drang: Das Genie. Arbeitsmaterial mit Erläuterungen. Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit der literarischen Epoche des Sturm und Drangs auseinander. Sie erhalten ein Gedicht von Goethe und bearbeiten dazu inhaltliche Fragen, die teilweise exemplarisch für die Epoche sind. Lösungen sind vorhanden Sturm und Drang Literaturepoche. Der Sturm und Drang ist eine literarische Epoche welche zwischen 1765 - 1785 existierte, welche an die Empfindsamkeit anknüpfte und später in die Klassik übergehen sollte. Sturm und Drang entwickelte sich in einer Zeit, in der ein kultureller Umschwung geschah und die junge Generation sich zunehmend mit den alten Werten auseinandersetzte

Sturm und Drang - Deutsche Lyri

Friedrich Schiller - Gedichte - Friedrich Schiller Archi

  1. Die Epoche des Sturm und Drang, auch bezeichnet als Geniezeit, wird formal auf den Zeitraum zwischen 1765 und 1785 festgelegt. Die literarische Protestbewegung wird hauptsächlich von sehr jungen Autoren, die vorwiegend aus bürgerlichen Familien stammen, angeführt. Die Zentren der Bewegung sind in Straßburg, Göttingen, Frankfurt am Main oder in Wetzlar zu finden. Im Rahmen der Bewegung.
  2. Geschichten aus dem Sturm und Drang II. Sechs weitere Erzählungen. Zwischen 1765 und 1785 geht ein Ruck durch die deutsche Literatur. Sehr junge Autoren lehnen sich auf gegen den belehrenden Charakter der - die damalige Geisteskultur beherrschenden - Aufklärung. Mit Fantasie und Gemütskraft stürmen und drängen sie gegen die.
  3. Die Literaturepoche Sturm und Drang lässt sich auf etwa 1765-1785 datieren. Die Schriftsteller dieser Epoche werden als Originalgenies bezeichnet, da es ihr bestreben war, dass Urbild des höheren Menschen und Künstlers aufzuzeigen. Typische Charakteristika des Sturm und Dranges sind die Auflehnung der jungen Dichter und Literaten gegen die bestehende Autorität und Traditionen. Anstatt an.
  4. Friedrich Schiller schrieb das Theaterstück Kabale und Liebe im Jahr 1784 und heute zählt es zu den bedeutendsten deutschen Theaterstücken. In Literaturepoche Sturm und Drang ist das Werk eines der wichtigsten. Das Drama ist in fünf Akten aufgeteilt und erzählt die leidenschaftliche Liebe zwischen dem Adelssohn Ferdinand von Walther und der bürgerlichen Musikerstochter Luise Miller.

Der Name Sturm und Drang stammt vom gleichnamigen Drama Klingers, welcher den Zeitraum von ca 1767 - 1785 umfasst. Die jungen Schriftsteller übernahmen zwar die Ideen der Aufklärung, betonten aber stärker das Gefühlsmässige. Rousseaus Satz Gefühl ist mehr als Denken wurde zum Leitbild dieser Generation. Der unverbildete, nach Freiheit strebende Mensch der empfindsam fühlend und. Goethes Gedichte an Friederike Brion, die sogenannten Sesenheimer Lieder Götz von Berlichingen ist gewissermaßen das dramatische Gründungsdokument des Sturm und Drang, jener antiklassizistischen und antirationalistischen Jugendbewegung, die sich um Herder und Goethe scharte (Klinger, Lenz, Wagner u.a.). Sie suchte der normativen Poetik der Aufklärung unter Berufung auf unverbildete. 50 Gedichte des Sturm und Drang (Paperback) Verlag: Reclam Philipp Jun., Germany, 2020. ISBN 10: 3150196639 ISBN 13: 9783150196632. Anbieter The Book Depository EURO, London, Vereinigtes Königreich Goethes Sturm-und-Drang-Lyrik Goethe geht es nicht darum, große Kunst zu machen, sondern sein Lebensgefühl zu beschreiben. Es bleibt nicht aus, dass viele Goethe-Gedichte, die Gefühl, Natur und Originalität feiern, auch als Gesellschaftskritik gelesen werden können, Prometheus (1774) zum Beispiel 50 Gedichte des Sturm und Drang (Reclams Universal-Bibliothek) | Luserke-Jaqui, Matthias, Luserke-Jaqui, Matthias | ISBN: 9783150196632 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon

Friedrich Schiller - Kurze Gedichte - Friedrich Schiller

  1. Finden Sie Top-Angebote für Schiller - Friedrich Schiller - Weimar - Sturm und Drang - Lyrik -Tischbein bei eBay. Kostenlose Lieferung für viele Artikel
  2. Sturm und Drang ist ein Jugendzustand - die Klassik ist die Zeit des Reifens; dabei wandelt sich die Humanität zu einer sittlichen. Die Vernunft tritt wieder in ihr Recht, aber sie ist auf ideelle Selbsterhaltung bedacht (und nicht nur an praktischen Ergebnissen orientiert wie in der Aufklärung). Der Subjektivismus ist geläutert, er strebt nicht mehr in die Weite und Fülle.
  3. Sturm & Drang - Literaturepoche einfach erklärt - Merkmale, Literatur, Geschichte, Vertreter, Stilmittel und Wirkungsstätten. Die Epoche des Sturm und Drang,..

Die Freundschaft von Schiller :: Gedichte / Hausaufgaben

Du brauchst Infos zur Epoche des Sturm und Drang? Mit unserem Video bist du auf Fragen zur Literatur aus der stürmischen Zeit von Goethe, Schiller & Co. vorb.. Features Sturm und Drang & Goethe, Schiller (Gedichte) danke im voraus:) lG LUcyHey, meine Antwort ist bezogen auf Lessings Emilia Galotti. Auffällig war bei diesem Stück, dass es sich um ein bürgerliches Trauerspiel handelt, welches zur Zeit der Auffklärung spielt. Ansätze der Emanzipation ließen sich Im Gegensatz zum Sturm und Drang, wo die Sprache oftmals derb und roh ist, bleibt die. Sturm und Drang (/ ˌ ʃ t ʊər m ʊ n t ˈ d r æ ŋ, ˈ d r ɑː ŋ /; German pronunciation: [ˈʃtʊɐ̯m ʊnt ˈdʁaŋ], literally storm and drive, though usually translated as storm and stress) was a proto-Romantic movement in German literature and music that occurred between the late 1760s and early 1780s. Within the movement, individual subjectivity and, in particular, extremes of. Sturm und Drang bezeichnet eine literaturgeschichtliche Strömung der Aufklärung. Die Epoche erstreckt sich über den Zeitraum von 1765 bis 1785. Die Strömung entstand, weil sich die damalige Jugend mit den alten Werten der Aufklärung auseinandersetzte. Der Name der Epoche entstammt dem Titel von Friedrich Maximilian Klingers Drama Sturm.

Goethe, Johann Wolfgang von aus dem Lexikon - wissenGoethe, Johann Wolfgang von aus dem Lexikon - wissen

Das Drama im Sturm und Drang Shakespeares Dichtungen waren nicht nur der einzige Auslöser für die neue Richtung, die das Drama in dieser Epoche einschlug. Gerstenberg in den Schleswigschen Literaturbriefen, wie auch Schiller mit dem Beitrag Die Schaubühne als moralische Anstalt lieferten theoretische Vorstellungen. Dazu gehörte auch Jakob Michael Reinhard Lenz, der sich. Goethe und Schiller. Eberlein: Goethe bei der Betrachtung von Schillers Sch del. Gertrud Martin. 173 Follower. Mehr dazu. Sturm Und Drang. Dichter Und Denker. Der Einzige. Schönes Leben Das Frauenbild in der deutschen Literatur, zur Zeit der Weimarer Klassik und des Sturm und Drangs. Am Beispiel von Kabale und Liebe von Friedrich Schiller und Iphigenie auf Tauris von Johann Wolfgang von Goethe. Vorwort. Lange Zeit galt es als unvorstellbar, eine Geschichte über Frauen zu schreiben. Und noch weniger, eine.

9: Der Sturm und Drang wird nicht als Epoche bezeichnet, sondern als 12: Neben dem jungen Friedrich Schiller ist dieser Autor ein Hauptvertreter. Gesucht wird der Nachname. 10: Damit werden in den Gedichten des Strum und Drangs innere Gefühlszustände verbildlicht. 13: Der Fachbegriff für das Stilmittel der Verniedlichung Features Sturm und Drang & Goethe, Schiller ... (Gedichte) danke im voraus:) lG LUcyHey, meine Antwort ist bezogen auf Lessings Emilia Galotti. Auffällig war bei diesem Stück, dass es sich um ein bürgerliches Trauerspiel handelt, welches zur Zeit der Auffklärung spielt. Ansätze der Emanzipation ließen sich d . Epoche Frage: -> Sturm und Drang. Sturm und Drang ist ein Schauspiel in fünf Akten von Friedrich Maximilian Klinger.Im Herbst des Jahres 1776 schrieb Klinger in Weimar eine Comoedie, der Wirrwarr.Damals war er bereits ein bekannter Bühnenautor; im Jahr zuvor hatte er mit seinem Trauerspiel Die Zwillinge den Preis der Ackermannschen Theatertruppe, dotiert mit 20 Louisdor, gewonnen

Ganz wichtig für die Epoche des Sturm und Drang wurde der Begriff des Genies. Ein Genie benötigte keine Regeln, es war kreativ und schöpferisch tätig. So wurde zum Beispiel der englische Dichter Shakespeare (1564-1616) hoch verehrt. Die bekanntesten Dichter des Sturm und Drang in Deutschland waren Johann Wolfgang von Goethe und Friedrich Schiller. Beide schrieben viele Dramen. Das Drama. Als Epoche wurde Sturm und Drang ausgewählt, um eine besonders vielfältige Themenauswahl im Sinne von Voice & Choice entwickeln zu können. Des Weiteren diente die Einheit als Grundlage für das nächste Unterrichtsthema, Schillers Kabale und Liebe als exemplarisches Werk der Epoche

Künstlers Abendlied - lyrik

Sturm und Drang: Epoche - Werke - Wir-kung Beck, München 2007 2., aktualisierte Aufl. ISBN: 978-3-406-46189-7 Medienforum: DEU S LitGeschSpez (25) Detaillierte Informationen zur Position des Sturm und Drang in der Epoche Aufklärung sowie zu den Autoren Hamann, Herder, Goethe, Lenz, Klinger, H.L. Wagner, Schiller, Jung, Voß, die Arbeit der Autoren wird im Zu-sammenhang mit Einzelwerken. English Theatre Leipzig. Quality English-language theatre powered by the Leipzig communit Vergleich von Kabale und Liebe und die Räuber in der Sturm und Drang Epoche; Schiller, Friedrich; Sturm und Drang; Epochen in der Literatur; Sturm und Drang (1767-1789) Goethe, Johann Wolgang von - Mahomets Gesang und Mächtiges Überraschen (Gedichtanalyse) Schiller, Friedrich (1759-1805) Goethe, Johann Wolfgang: Die Leiden des jungen Werther ; Powerpointpräsentation: Die.

Lyrik des Sturm und Drang . Schiller war nicht nur einer der bekanntesten Dramatiker seiner Zeit, er war auch einer derjenigen, die die typischen Motive der Zeit des Sturm und Drang - also Jugend, Energie und Emotion - häufig in seinen Werken verwendete. Dieses Gedicht eignet sich besonders gut zum Vergleich mit Werken aus der Barockzeit (bspw. von Gryphius), da hier gegensätzliche. Das Friedrich Schiller Archiv ist die umfangreichste Volltextsammlung der Werke von Friedrich Schiller im Web. Es enthält über 900 Gedichte, über 2000 Briefe einschließlich der Briefwechsel mit Johann Wolfgang Goethe und Humboldt, alle Dramen und Erzählungen, Zitate, Schriften und Biografien und mehr Diese Epoche ging schnell vorüber, doch ihr Nachhall ist bis in die heutige Zeit vernehmbar. III. Quellenverzeichnis. Bücher: - Friedrich Schiller Ursula Wertheim. VEB Bibliographisches Institut Leipzig 1978. 1.Auflage. Best.-Nr.: 576 621 0 - Reisen zu Schiller Ingrid und Lothar Burghoff. VEB Tourist Verlag Berlin 1983. 1.Auflage. Best.-Nr.: 596 754 9 - Sturm und Drang. DIE STURM-und-DRANG-JAHRE von GOETHE und SCHILLER. Johann Wolfgang von GOETHE und Friedrich von SCHILLER schufen ihre ersten namhaften, für die Literaturgeschichte bedeutenden Werke in der Zeit des Sturm und Drang. Da sie auch die nachfolgende Epoche der Weimarer Klassik dominierten, sollen sie hier gesondert vorgestellt werden

Friedrich Schiller Lebenslauf – 1759 bis 1781

Das Mädchen aus der Fremde von Schiller :: Gedichte

Sturm und Drang (1770-1790) • Literaturepoche und ihre

Die Lyrik des Sturm und Drang. Da die Autoren und Autorinnen des Sturm und Drang eine Poesie ablehnten, die starren Vorgaben folgen, verfolgten sie das Konzept einer freien Poetik. Auch hier war Goethes Schaffen prägend. Mit der Erlebnislyrik rückten persönliche Erlebnisse in den Mittelpunkt literarischer Werke, die zu allgemeinen Aussagen erweitert wurden. Erlebnislyrik sollte den Eindruck. Neben der Stilepoche der Aufklärung ist weiters das Zeitalter des Sturm und Drang zu nennen, welches ebenfalls in das 17. Jahrhundert einzuordnen ist. Diese Epoche wird von namhaften Klassikern wie Johann Wolfgang v. Goethe, Friedrich Schiller oder Johann Gottfried Herder dominiert Sturm und Drang; Weimarer Klassik; Suche nach: Inhaltsangaben. Schillers Texte besser verstehen mit Sachtexten zu ausgewählten Werken. Die Dramen, Gedichte und Schriften von Friedrich Schiller beschäftigen noch heute. Vor allem in der Schule werden seine Werke wegen ihres bildungshistorischen Hintergrundes und ihrem Wert für unsere Zeit behandelt. Für ein besseres Verständnis der Texte. 3.4 Der junge Freidrich Schiller. 4. Schlusswort und Fazit 4.1 Zusammenfassung der Ergebnisse 4.2 Mein persönliches Fazit. 5. Literaturverzeichnis . 6. Erklärung zur selbstständigen Anfertigung der Arbeit. Einleitung. Zum Thema meiner Facharbeit wählte ich die Epoche des Sturm und Drang. Schon als wir uns in der Schule mit dieser Zeit befasst haben, wurde mein Interesse geweckt. Vor.

Sturm und Drang - eine literarischen Jugendbewegung. Allgemein werden die 70er und 80er Jahre des 18. Jahrhunderts in der Literaturgeschichte nachträglich als Sturm und Drang bezeichnet - aber schon der Begriff der Bewegung oder Epoche ist umstritten. Der Name selbst, also Sturm und Drang, geht begrifflich auf ein Drama von Friedrich.

Amalia von Schiller :: Gedichte / Hausaufgaben / Referate

Schiller - Briefe an August Wilhelm Iffland - FriedrichDie Räuber - Inhaltsangabe & Zusammenfassung - SchillerMaria Stuart, Königin von Schottland, um 1575 - Friedrich